SkandiHaus
Schwedenhaus
Holzhaus

:: 
Startseite
:: Aktuelles
:: Innen & aussen
:: Holzhaus Bilder
:: Kataloge Pläne
:: Bauleistung
:: Galerie
:: Baubeschreibung
:: Anfrage per Email
:: Impressum
::
Datenschutz

Letzte Aktualisierung ::
Baubeschreibung | Holzhaus | Schwedenhaus Bausatz | 05.2018.

Nach Eingang der Baugenehmigung, wird der Bausatz laut unserer detaillierten Baubeschreibung vorgefertigt und zum vereinbarten Liefertermin zu Ihrem Baugrundstück angeliefert und aufgestellt.

Die Montage Ihres Hauses wird durch einen Fachbetrieb ausgeführt, überwacht und geleitet. Lieferbeschreibung Schwedenhaus, siehe unten.

Schwedenhaus Werkhalle

Beschreibung Schwedenhaus | 2018 | Holzbauweise
VORBEMERKUNG

Die Lieferung des Schwedenhaus Rohbausatzes enthält das Holzmaterial ab Oberkante Beton -Sohlplatte bzw. -Kellerdecke, entsprechend den gültigen Konstruktionszeichnungen und der folgenden Materialbeschreibung. Sämtliche Schwellen, Wandelemente, Deckenbalken, Dachsparren bzw. Fachwerkbinder, sind entsprechend den Detail- und Montagezeichnungen aus gehobelten Hölzern vorgefertigt.
Ab Oberkante Klimabodenplatte: Feuchtigkeitssperre auf der Bodenplatte, Schwellenholz Imprägniert.

Fassade
Holzfassade, fein - sägerauh, schwedische Tanne Fichte. 22 x 145 Sveapanel.

Auch möglich: Klinkerfassade oder Putzfassade.

Niedrigenergiebauweise
Schwedenhäuser
LIEFERUMFANG Folgende Materialen gehören zur Lieferung des Rohbausatzes.

AUSSENWÄNDE in Großtafelbauweise, soweit möglich. (von außen gesehen)

22 x 145 mm Sveapanel Holzfassade. Andere Fassadenprofile auf Anfrage. 28 x 70 mm Konterlattung, Hinterlüftung. Windschutzbahn. Holzriegel 240 mm lt. Statik e max. 600mm, Steinwolle 240 mm, Dampfsperre 0.2mm, Holzwerkstoffplatte 12 mm. Riegel 45mm e max. 600mm. Steinwwolle 45mm. Holzwerkstoff-Platten 12mm.Lose geliefert Installationsebene. Gipskartonplatten 12,5mm im Standardformat, lose geliefert.

(U-Wert 0,15 - im Gefach ermittelt)

ZWISCHENBALKENLAGE, 1 1/2- geschoßige Häuser, Fußbodenspanplatten 22mm lt. Statik für eine Belastung mit Trockenestrich berechnet (25kg/m²). Mineralwolle 45mm + Diffusionsoffener Rieselschutz. Sparschalung 28x70mm e 300mm, lose geliefert. Gipskartonplatten 12,5mm in Standardformat, lose geliefert.

INNENWÄNDE, Material, lose geliefert, beidseitig beplankt. Holzwerkstoff-Platten 12mm. Holzriegel 45 x 145 mm lt. Statik e max. 600mm. Mineralwolle 45 mm. Holzwerkstoff-Platten 12mm. Gipskartonplatten 12,5mm im Standardformat, beidseitig, lose geliefert.

Innenwände, nicht tragende, Material, lose geliefert. Holzwerkstoff-Platten 12mm. Holzriegel 45x70mm. Mineralwolle 70mm. Spanplatte 12mm, wasserfestverleimt Holzwerkstoff-Platten 12mm. Gipskartonplatten 12,5mm im Standardformat, beidseitig, lose geliefert.

Giebelspitzen zum ausgebauten Dachgeschoss. Gleichartige Konstruktion wie bei der Aussenwand.

Zuwahl - Senkrechte Deckel - Holzschalung: Gleichartige Konstruktion wie bei der Aussenwand.

Giebelspitzen zum nicht ausgebauten Dachgeschoss. Wie bei 1 - geschossige Häusern.

Giebelspitzen 1-geschossige Häuser, Dachbinder als Ständerwerk, Windschutzfolie.

Zuwahl - Senkrechte Deckel - Holzschalung.

Dachkonstruktion, 1-geschossige Häuser Dachbinder lt. Statik mit 1,0 kN / m² Regelschneelast berechnet. Für die Dacheindeckung wird eine Holzschalung 17 mm, Unterspannbahn, Konterlatten 22x45mm und Dachlatten 22x45mm, e ca. 300mm.

Erdgeschossdecke, 1- geschossige Häuser.(U-Wert 0,110 - im Gefach ermittelt) Der Untergurt des Dachbinders wird für die Deckekonstruktion gebraucht. Holzbohlen für den Laufsteg, ca. 0,7m breit. Mineralwolle 335mm. Dampfsperre 0,2mm, Sparschalung 28x70mm e 300mm. Gipskartonplatten 12,5mm in Standardformat.

Dachkonstruktion, 1 1/2- geschossige Häuser. Dachsparren lt. Statik, wenn nicht anderes vereinbart ist, mit 1,0 kN / m² Regelschneelast berechnet.

Schrägdach: (U-Wert 0,14 - im Gefach ermittelt) Mineralwolle 290mm. Dampfbremse sd100, 0,2mm. Riegel 28x70mm e 400mm. Gipskartonplatten 12,5mm in Standardformat. Für die Dacheindeckung Holzschalung 17 mm, Unterspannbahn, Konterlatten 22x45mm und Dachlatten 45x70mm e ca. 330mm.

Kehlbalken: (U-Wert 0,113- im Gefach ermittelt) Mineralwolle 335mm. Dampfsperre 0,2mm. Sparschalung 28x70mm e 300mm. Gipskartonplatten 12,5mm im Standardformat.

Traufe Ortgang Stirnbrett 22x145, außen feingesägt und zweimal, Otrtgangbretter 22x145 ( 3 St. ), grundiert. Fichteschalung 22x145 Sveapanel, außen feingesägt, und zweimal grundiert, Windfederbleche.

Dachentwässerung
Dachrinnen und Fallrohre aus lackiertem, verzinktem Stahlblech. Typ Lindab. Standardfarben: Weiß, Schwarz, Braun und Silbermetallic.

Bausatzkomplemente

Erker: Ausführung lt. Haustyp in den Prospekten

Gauben: Ausführung lt. Haustyp in den Prospekten

Balkon: Ausführung lt. Haustyp in den Prospekten
(französische Balkons und Geländerglas gehört nicht zum Lieferumfang)
Veranda: Ausführung lt. Haustyp in den Prospekten

Terrasse: Immer gegen Mehrpreis

Türen und Fenstern.

Fenster: (U-Wert 1,0) 3-Scheibige Schwingfenstern aus Holz, nach außen zu öffnen und weißlackiert mit Alu. Sprossen ( EXTRA ) weißlackiert. Fenstergriffee aus Aluminium. Die Fenster werden im Werk in die Außenwände eingebaut. (soweit wie möglich). Fenstergrößen und Ornamentglas lt. Grundrißzeichnung. Zuluftsventile lt. Entlüftungszeichnung.

Dachfenster: (U-Wert 1,2) Dachfenster typ VELUX, weißlackiert, bei gewissen Haustypen. Inkl. Eindeckungsblech.

Fenstertüren: (U-Wert 1,0)
3-Scheibige Fenstertüren aus Holz, nach außen zu öffnen und weißlackiert mit Alu. Sprossen ( EXTRA )weißlackiert. Türgriffee aus Aluminium, mit ASSA-Zylinderschloss. Die Fenstertüren werden im Werk in die Außenwände eingebaut. (soweit wie möglich). Fenstertürgröße lt. Grundrißzeichnung. Fenstertüren mit eine breite von 1100 mm wird mit 2-Scheibiger Energieglas geliefert. Einige Fenster pro Haus sind als standard fest Verglast. (lt. standard Zeichnung)

Haustüren: (U-Wert 1,2) oder niedrieger bei Bedarf.
Weißlackiert nach innen oder aussen zu öffnen. Winkhaus 3-fach Verriegelung mit Rückkantsicherung und Europazylinder. Türgriff innen und Türknopf außen aus Aluminium. Standard Haustür: CYD863G Extra Nebentür: CYD863G

Lüftung / Tischlerarbeiten
Zuluftsventile (in Fenstern) lt. Entlüftungszeichnung.
Dachluke 1 stk Dachluke mit Einschubtreppe.

Handwerklich hergestellte Holztreppen mit Geländern aus Stahl, Stufen Eiche gebeizt, Treppe Kiefer,endlackiert.

Ausbauhäuser.
Bauantragsunterlagen - Statische Berechnung - Organisation Lieferung, Montage und Bauleitung.

Bauzeit: ca. 3 - 8 Wochen für die Montage Schwedenhaus durch Importeur.
(6 - 10 Wochen inkl. Nebengewerke, wie Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallation, etc...)


Nebengewerke
( Erdarbeiten, Fundament, Heizung, Sanitär, Elektro, Fliesen, Malerarbeiten, Bodenbeläge, Hausanschlüsse, Schornstein usw.) gehören nicht zum Liefer- und Montageumfang
.